Montag, 6. August 2012

Unser Gästebuch (DIY)

 

Ein Gästebuch einfach so hinlegen?
Nö.
Das war mir persönlich zu einfach.
Klar gibt es diese vorgefertigten Dinger zu Spitzenpreisen,
aber das wäre nicht typisch Yvonne und auch nicht passend
zu einer "Detektiv-Hochzeit" gewesen.

Die geklaute Idee von einem tollen Maler,
umgesetzt in eine andere und von mir gemalt und genäht.

Unsere Leinwand.













Und alles was man dazu braucht, ist:

- Leinwand (Knüller, 3-5 €)
- ein wenig Farbe, Acryl habe ich bevorzugt.
- Pinsel + Wasser
- Nadel + Faden
- Stempelkissen (ebay)
- einen wasserfesten Stift für die Gäste
- Feuchttücher für die Gäste (Wichtig, alle tragen schick :-D)

Wer sich nicht traut, frei Hand einen Wagen zu malen,
findet beim "googeln" sicher tolle Vorlagen zum Ausdrucken.
Mit Bleistift vorgemalt klappt auch beim schlechtesten Maler
eine Erinnerung für's Leben.

Die Fäden der Herzluftballons hätte man auch malen können, klar.
Ich wollte sie gerne nähen.
Auch die Fäden der Blechdosen.
Wie das ganze von hinten aussieht, ist völlig egal.

Wir haben unsere Gäste gebeten,
mit ihren Fingern zweimal einen Fingerabdruck zu hinterlassen,
weil sich dann ein Herz ergibt.
Manche Pärchen haben sich sogar dabei in die Augen gesehen,
gelächelt und ihren Abdruck gemeinsam ineinander gedrückt.
Soo schön
<3<3<3

Unser Gästebuch hängt heute über unserem

Viel Spaß beim nachmachen!
<3

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen