Dienstag, 6. November 2012

Dem Ingenieur ist nichts zu schwer oder der Architekt hat Zucker geleckt?

Heute hat Opa Dieter Geburtstag.
Ist doch super, kurz nach Oma und kurz vor Papa.
Da Opa mal beruflich ganz viel bauen und konstruieren mußte,
jetzt aber in Ruhestand ist,
mußten wir ihm natürlich
eine
"schwierige"
Aufgabe schenken.
Kurz noch das Geburtsdatum eingebaut...

Eingerahmt...
Ein paar Worte an den Opa und natürlich an den Briefträger...
(das ist total typisch Yvonne)
Und jetzt stell ich mir aber die Frage:
Dem Ingenieur ist nichts zu schwer oder der Architekt hat Zucker geleckt?
Fragen über Fragen... Ich werd´s berichten...
Happy Birthday!!!


Und noch etwas...

Die liebe

Michelle

 mit ihrem süßen Blog





hat mich getaggt.

Juchuuu, ein stiller Leser outet sich mit einer virtuellen Umarmung, jipiie.
Vielen lieben Dank <3
Ich habe ihr schon geschrieben, das ich mein Bestes versuchen werde,
um ihren Ansprüchen gerecht zu werden,
aber ihr könnt Euch vielleicht noch an das letzte Mal erinnern?

...manche sind vielleicht noch nicht ganz fertig mit lesen, hö hö....

siehe hier

Ich versuche es.
Allerdings nicht heute und nicht morgen. Denn ich bin im Vorbereitungsstress (Positivstress) für den Geburtstag meines Wunscherfüllers morgen.

Bis bald Ihr Lieben



<3
Wonnie

Kommentare:

  1. Liebe Wonnie,

    höhöhö, da ist ja echt bei Euch schon fast Geburtstagsstress angesagt. Die Idee ist echt schön und vorallem Passend.

    Liebe Grüße

    Kerstin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ...da hast Du wohl Recht... Ich bin echt reif für die Insel... Aber am Wochenende ist auch noch Europameisterschaft o.O...Wir scaffen das ;D

      lg

      Yvonne

      Löschen
  2. Meine liebste Yvonne!
    So einen Bausatz hätte ich gern für den Lieblingsgatten - den bekommt man aber vermutlich nur im Spezialhandel, oder (Bausatz, nicht Gatten!)? Muß man das Diplom vorlegen? Oder reicht ein kurzes Tänzchen?
    *rumba-zumba-täterää*
    Opa Dieter hat übrigens im Juni Geburtstag - und in Rente ist er zum Glück auch noch nicht, sonst würde er ständig hier im Garten lungern und Gemüsebau-Experimente machen und die Kinder müßten zum Spielen in den Garten der Nachbarin, die sofort mindestens Atemnot bekäme - die ist so doll allergisch!
    Ich wünsch Euch morgen einen schönen Wunscherfüllergeburtstagstag!!
    GGLG, Mel

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Scon wieder denke ich an nackte tanzende Männer ^^
      ...vielleicht können wir den Opa Dieter (Version 2.0i) leckere Pilze anbauen lassen, den Nachbarn als Süppchen präsentieren und anschließend immer spontan entscheiden, ob Ihr zu uns in Euer Wochenendhäuschen kommt oder wir zu Euch <3 <3
      Unser Opa Dieter (Version 1.0iR) hat noch 1 Jahr Gewährleistung, der gibt sich sicher Mühe, solange die Menschheit noch auf seine Finger schaut. Sollte alles gut klappen (...tatsächlich hat er telefonisch nach dem Kleber gefragt... worauf ich dann "anlecken" antwortete...), dann gehe ich damit an die Börse und das erste Werbegeschenk bringe ich Dir zu Fuß vorbei.

      gglgz

      Yvonne

      Löschen
  3. Hallo Yvonne,
    die Idee ist wieder mal super, ich nehm mal an, die Einzelteile wurden sorgfältig von Dir gezählt. Bei Michelle hab ich auch gleich mal vorbeigeschaut, ein sehr schöner Blog. Auf Deine Antworten freu ich mich wieder. Wünsche Euch eine schöne Geburtstagsfeier und herzlichen Glückwunsch an den Wunscherfüller.
    Liebe Grüße
    Stephie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ...die Antworten auf die elf Fragen können noch ein wenig dauern... Danke für die lieben Grüße und Wünsche.. Vielleicht hat er die ja persönlich gelesen, er hat ja zugegeben, das er auch die Kommentare verfolgt ;D

      Gglg

      Yvonne

      Löschen