Montag, 7. April 2014

DIY - Nest!


Hallo Ihr Lieben!

Endlich habe ich mal wieder etwas genäht!
Das Nähmaschinenverdeck in die Waschmaschine gestopft,
 ist ja schließlich Cabriowetter.
Es folgt der Protokorb für die
Osterhinundherschenkerei.
Ich find' die Dinger so putzig, das ich gerade überlege,
 ob ich noch ein paar als Tischdeko schneidere?
Für meinen Prototyp habe ich reine Baumwolle verwendet,
werde aber zukünftig das ganze noch mit Vlies verstärken.

Es steht auch so, könnte aber doch etwas strammer sein.
(... o.O?)
Als Schnittmuster habe ich ein Kreuz genommen:
(Die Nahtzugabe ist inbegriffen!)
Hiervon braucht Ihr 2 Exemplare aus Eurem Wunschstoff.

Als Ohr, habe ich ein Ohr gewählt *lach*
Hiervon braucht Ihr 4 Zuschnitte!
Die Ohren näht Ihr rechts auf rechts zusammen
und lasst unten eine Wendeöffnung.

Herumgedreht sind die Ohren fertig zum Annähen.




Eine super Anleitung für das Körbchen habe ich bei
gefunden <3





Die Ohren habe ich einfach vor dem Zusammennähen
 an eine Oberkante drangenäht.

Wichtig ist hierbei, das Ihr auf die "richtige" Richtung achtet.




 Sonst hört das Häschen nur von hinten...
Ostergras und Leckereien rein,
fertig ist die Überraschung
<3


Kommentare:

  1. Oh das ist ja eine süße Idee!! Das Körbchen sieht toll aus!
    Liebe Grüße, Sonja.

    AntwortenLöschen
  2. Super-Süße-Idee! Ganz toll!
    LG Sandra

    AntwortenLöschen
  3. Oooohhhh, super Idee für die Kids zu Ostern!!!
    LG Barbara

    AntwortenLöschen