Dienstag, 22. Juli 2014

Hut mit Pool!




Hallo Ihr Lieben!

So interpretiere ich 

"Sonnenhut"!

Mit Filzmaus.





Wohl proportioniert, 
quasi Wonnie-authentisch 
sonnt sich die Mäusedame am Hutrand.


Äh, Filzmäuse? 

*amkopfkratz*



Übrigen(d)s ist das meine erste D.I.Y.- Strickleiter. 
Hier könnt Ihr lernen, wie das geht.




Vielleicht ist es noch nicht zu spät für eine Pfadfinderkarriere?





Neeee, ich bleibe lieber genüsslich hier liegen...




...und zwischendurch kletter' ich einfach mal in das kühle Nass!



Erkennt ihr den Bauchnabel? 
So klein zu filzen ist manchmal echt Fuddelkram. 
Aber es hat sich doch gelohnt?






Der "Pool" besteht ganz einfach aus einer Lage Stoff und einer Lage Tischdecke.
Der Schnitt ist aus der aktuellen Ausgabe des Magazins Handmade Kultur.



Und ab damit zum Creadienstag
und zur Revival Link Party!


***

Und hier geht es zur

P.M.T
Portable Mice Toilet.

Falls Ihr auch mal eine Maus versenden müsst...











Kommentare:

  1. Liebe Frau Sonnenhut,

    genial, es sieht sehr erfrischend aus und das kleine Mäuschen kann nun ganz ohne Sorgen auf der Leiter hinaufklettern. Bei diesen Temperaturen genau richtig :-).

    Klar, meine Liebe, ein Kaffeetrinken wäre toll und das am besten möglichst bald, denn ich weiß schon gar nicht mehr wie Du aussiehst. Ein Eiskaffee in den Ferien das wäre doch wirklich wunderbar, oder ? Ich würde mich freuen und werde mit Stephie sprechen ♥

    Herzlichste Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Wonnie,
    ich drücke dir mal die Daumen für die Teilnahme! Der Sonnenhut ist in jedem Fall ein außergewöhnliches Stück mit etwas Dgungelflair ;-)
    LG und noch eine schöne Woche
    Naddel

    AntwortenLöschen
  3. Der ist perfekt für mich - im Garten. Superwitzige Idee. Allerdings würde ich selbst gern in ein kühles Naß hüpfen...
    Habe dich gefunden und komm gern wieder. Lieben Gruß zu dir Iris

    AntwortenLöschen