Dienstag, 29. Juli 2014

Mugbag oder auch Minipicknicktasche



Huhu Ihr Lieben!

Bei dem Versuch, etwas ganz behutsam und sicher
 für einen ganz besonderen Menschen zu verpacken, 
bin ich erneut auf das "selbstgenähte Geschenkpapier" ausgewichen. 

Und ich liebe dieses kleine Dingenstäschlein.




Etwas mehr Stofflagen durften gerne drumherum 
und so entschied ich mich für diese 
"Mugbag".




Super süß auch als Minipicknick zu verschenken <3 

Zum ursprünglichen Tutorial mit kostenlosem Schnittmuster 
geht es HIER entlang.
Natürlich habe ich ein oder zwei Sachen ausgetauscht..., 
keinerlei Maße beachtet, Fäden stehenlassen, KamSnap eingebaut. 
Naja, eben individuell gezaubert, wie immer...






Was drin versteckt ist, wird noch nicht verraten.
Ab damit zum Creadienstag!








Kommentare:

  1. Ooh die ist ja genial!! Eine tolle Idee.
    Vielen Dank für den Link!
    Liebe Grüße, Sonja.

    AntwortenLöschen
  2. Na dann lass uns zum Picknick treffen, ich bring dann das Wasser für deine Tasse in meiner Lunchbag mit! *grins*

    LG Meli

    AntwortenLöschen
  3. Das wird ein stylisches Picknick!
    In Pink?
    Liebe Grüße, Cora

    AntwortenLöschen
  4. Toll! An einer mugbag arbeite ich auch - im mind Palace ;-) Deine USt. Super geworden! Schöne geschenkverpackung!
    LG Sylvie

    AntwortenLöschen
  5. Sehr interessant - und ich bin gespannt, was drin ist. LG

    AntwortenLöschen