Dienstag, 5. August 2014

Das Ein-Wonnie-Prinzip!




Guten Morgen Ihr Lieben!

Das 3 Affen-Prinzip kennt Ihr?
Beschäftigt mich täglich,
genau wie die Weisheiten des kleinen Prinzen.

Und gaaaaanz manchmal, ganz ganz manchmal, 
mache ich etwas Aufwendiges. 
Für besondere Menschen!
(...würde ich die Zeit mal in meinen Haushalt stecken, hach tz....)

Speckstein als Material gefiel mir irgendwie.
Für dieses Exemplar bin ich extra nach Asien gereist, 
Asien bei Frankfurt.
Boesner heißt die Stadt meiner Träume.

Ihr Lieben Bastelfreunde rund um mich und Frankfurt herum...
Geht dahin, das ist sooooooo coool da!


Weil ich den Verkäufer unbedingt von hinten sehen wollte, 
bat ich ihn kurzerhand, mir den untersten Brocken
aus dem Transportkorb zu fischen. 
Der dritte oder vierte war dann der Richtige.
*grins*
Ja, mein Mann war auch dabei, 
aber irgendjemand musste ja nach Ella schauen.

Ein paar Tage in der Küche, 
ein paar Tage im Bad und ein paar Tage im Garten gefräst, 
quasi eine Fräse (!) später nahm der Kerl dann Form an.
Gut, mein damaliges Zertifikat als Nageldesignerin
 konnte ich mir eh bis heute nicht erklären. 
Ich war jung und hatte das Geld?
Heute mag ich Thainägel und Thaiessen, 
kochen macht aber mehr Spaß.
Und somit war die Fräse eh überflüssig.
Erdnüsse mit Muster? ne.

Eigentlich ist das Geschöpf aus Speck ja eine "sie".

Um dem ganzen dann noch den typischen 
Wonniepinkhauch zu verleihen,
 entschied ich mich für ein Tauchbad.

In Acryl und Haaner Wasser.




2-3 Stunden kochte das so vor sich hin,  
wurde danach noch einmal nass poliert 
und mit Olivenöl versiegelt.




AEG = Alles Extrem Gutherzig, geht aber auch in einer gewöhnlichen Küche.



Zahnseide an Luftballon. 
Ich mag ja keine Luftballons, weil da nur Luft drin ist. 
Aber Steinattrappen find ich geil. 
Die fliegen auch nie weg.

Ob da jetzt Asbest drin sein könnte? 
Ne, den hab ich rausgeatmet beim Fräsen.
Alles ist gut. Noch.



 Manchmal muss man ihn ölen...
Die Seele streicheln, damit er wieder glänzt.
Also sie.
Mich?



Und der Luftballon.... Der ist an ein Stück Patronenhülse gebunden.
Mitten ins Herz...



(Enthält gut schluckbare Kleinteile, ist aber jugendfrei. Nur teilweise zum Verzehr geeignet. Im Falle einer Apokalypse auch als Babypuder verwendbar!)

Ab damit zum Creadienstag!




Kommentare:

  1. Sieht wirklich *g....* aus! Und ich war letzte Woche auch bei Boesner .... Uhaaaa, das war teuer ....
    In welche Kategorie hast Du dich denn beruflich eingeteilt?
    Ich kann mich gar nicht beruhigen, dass solche Bildhauertalente in Dir stecken ...
    LG Barbara

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hihi, Du meinst Bildfräsqualität? Ich haue ja nicht ;-) , ich bin ja gaaaaanz brav. Bei Boesner, Fegro, Metro, Andreas usw. bin ich schon immer freischaffende Künstlerin. Gibt es da Rubriken, dann nehme ich "rosa" *kaputtlach*.
      Ich bin ja nur wegen dem Stein dahin, der war telefonisch bestellt. Musste ja rosa sein. Und wie auch in der Erziehung war ich super konsequent und habe nur den Stein gekauft.(Der erste Teil des letzten Satz war gelogen) Aber wenn ich könnte, wie ich wollte, würde ich sicher sehr oft dort shoppen <3
      Gglg
      Wonnie

      Löschen
  2. Mitten ins Herz mit Patronenhülse, toll, toller geht es nicht.
    Liebe Grüße, Cora

    AntwortenLöschen
  3. Haha, wie schööön : Affe und Post :)
    rund und glatt, beides.
    LiebenGruß von Sandra

    AntwortenLöschen
  4. Das ist aber toll geworden. :-) Muss mir den Boesner mal anschauen. LG

    AntwortenLöschen
  5. So ein rosa Äffchen mit Luftballon - und dann noch selbst geschnitzt - Wahnsinn! Und boesner ist meine zweite Heimat ;-)
    LG Johanna

    AntwortenLöschen
  6. MEINS!!! Da können die alle mal große Augen machen hier - die Dame hat den Weg aus Geesthacht nach Hause geschafft und darf heute auf der Terrasse sitzen. Dann kann ich sie mit meinen Bratwurstpfoten gleich pfleglich begrapschen... ;-) *kiecher*

    AntwortenLöschen
  7. hach und jetzt kann ich mir Frau Mel so richtig vorstellen wie sie begrapschender Weise auf Terrassien sitzt...sehr süß

    AntwortenLöschen