Donnerstag, 14. August 2014

Häkelanleitung "Lippenpflegestift"



Hallo Ihr Lieben!

Ja, Ihr interpretiert richtig... 
*kaputtlach*

Aber alles macht erst Sinn, wenn das ganze Ausmaß bekannt wird.






Jugendfrei kann ich ja kaum bloggen...
Wenn ich google oder bei Pinterest rumschaue, 
gelange ich manchmal an Orte... 
Pffff. 
Puh.
Aber aus diesem Grund habe ich ja Kinder. 
*zwinker*
Jedenfalls haben wir irgendwann mal irgendwo dieses Teil entdeckt. 
Und naja, es ließ uns nicht mehr los?!

Heute geht es auch eigentlich bloß um einen Lippenpflegestift.
Wer wird denn da jetzt bitte Böses denken?

Lippenpflegestift.

Nicht verwerflich.
Mit Kirschgeschmack.
(Klar, andere Hersteller haben auch tolle Stifte...)







Für Menschen, die sich irgendwie irgendwo 
immer den Mund fusselig reden müssen. Menschen wie WIR.
Weil schweigen nervt. Uns zumindest.
Wir haben von nun an sehr gepflegte Lippen <3

Ab damit zu RUMS!


**********

Problematisch fand ich die Überleitung zu 
Mel's neuer Mitmachaktion 


Wie zur Hölle verbinde ich das Häkelwerk 
mit dem Thema Wand???

Ne, ich bleibe gediegen und ergänze ratz fatz 
noch das Einhorn vom letzten Post. 
(...obwohl Mel doch eine passende überleitende, nicht jugendfreie Idee gehabt hätte... ;-) )

Das Einhorn hängt an der "Wand"!
Thema getroffen, tschakaaaa <3




Auch dazu gibt es eine Anleitung!











Hier geht es weiter zur Anleitung und ich hoffe, sie klappt?!
Ich häkel ja nur Quatsch, ich bin also blutige Quatschhäklerin.

_________________________________________________________________________________



Beginnt an der empfindlichsten Stelle:



  1. 2 LM, in die zweite  LM stecht Ihr 6 FM
  2. 2  FM in jede FM
  3. 1 FM in jede FM
  4. 2 FM in jede zweite FM und eine in jede andere FM
  5. 1 FM in die erste FM, 2 FM in die nächste zweite FM und wieder eine FM in die nächste FM
  6. 1 FM in jede FM
  7. 1 FM in jede nächste zweite FM, 2 FM in jede nächste dritte FM und wieder eine in die nächste FM.
  8. Jetzt wird verengt! Hierfür stecht Ihr von hinten nach vorne 
    

      durch die nächste FM
      und gleich darauf in die nächste/zweite FM wieder nach hinten. 

   

       Dort holt Ihr den Faden und zieht ihn durch die zweite Lasche und weiter durch die Masche. 
       Jetzt holt Ihr nochmals den Faden und zieht Ihn durch beide Schlaufen. 

       Uff. Fuddelkram, geht aber. 
       Nun solltet Ihr Euer Füllmaterial einfüllen! 




9. 1 FM in jede 2 FM, zum weiteren Verengen bis zur Mitte, bis hin zum Verschließen.





10. Geht nun von der Mitte aus etwa zwei Reihen/Maschen nach außen.
      Dort beginnt Ihr nun mit dem Schaft für den Lippenstift.
      Ich habe 11 Maschen gewählt und mein Standart-Labello passt super rein.
      Häkelt nun solange im Kreis, bis Euer Labello komplett drin verschwinden kann.
      (Bei mir waren es 15 Reihen)

      Verknotet das Ende gut und schneidet den Faden ab.






Die Hoden:


  1. 2 LM, in die zweite LM stecht Ihr 6 FM
  2. 2 FM in jede FM (12)
  3. 1 FM in die erste FM, dann 2 FM in die nächste zweite FM (bis Ihr bei 18 Maschen ankommt)
  4. 1 FM in jede FM
  5. Jetzt wird verringert. Hierfür stecht Ihr 1 FM in die erste FM, dann 1 FM in die nächste zweite FM usw.. Bevor Ihr am Ende verschließt, füllt noch etwas Watte hinein.
  6. Vom Ende aus beginnt Ihr den zweiten Hoden wieder mit einer LM und wiederholt Schritt 1) bis 5).

7. Danach näht Ihr die beiden Hoden einfach mit dem langen Faden vom Ende am Schaft fest. Tschakkaaaaaa! 




Wer den so aus der Handtasche zückt, 
den mag ich besonders gerne <3

Kommentare:

  1. Ich schmeiss mich weg :D herrlich :D

    LG Susanne

    AntwortenLöschen
  2. Nein - wie lustig!!!! :-)
    LG Doris von wiesennaht

    AntwortenLöschen
  3. Quiiiiietsch....wie herrlich!!! :D :D

    AntwortenLöschen
  4. *schlapplach und Schenkelklopf* ... 'ne was hab' ich gerade herzhaft gelacht. Stell' mir jetzt gerade vor, wie Du das Ding in einem Cafe' genüsslich aus Deiner Handtasche nimmst ... Ich höre schon auf, meine Fantasie schlägt gerade Blasen!!!
    LG Gundi
    PS: Zeig' ich heute Abend meinem Mann ... *hahahah*

    AntwortenLöschen
  5. hihihi... ein echt cooles Geschenk zur Junggesellinnenparty. ;)

    AntwortenLöschen
  6. So eine super Idee, ich lach mich schlapp :)

    LG Katrin

    AntwortenLöschen
  7. :D einfach nur genital äh genial :D
    Gruß scrapkat

    AntwortenLöschen
  8. Herrlich!!!!! :-) Einfach nur toll. Das ist der Hammer!!!! :-)
    Grüße

    AntwortenLöschen
  9. Kreeeeeeisch!! Ich schmeiß mich weg...
    Das hammercoole Teilchen steht wie eine EINS...
    Hundert Jahre hab ich nicht mehr gehäkelt... aber dafür fang ich glatt wieder an!
    Bin dann mal weg...
    Ferienmodusmäßige Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
  10. pruuuuust!
    Das wär doch mal eine nette Geschenkidee ;-)

    LG
    pipa

    AntwortenLöschen
  11. Haben uns gerade köstlich über das Teilchen gefreut.
    LG heike

    AntwortenLöschen
  12. Ich lach mich kaputt, das Teil muß ich nachhäkeln,
    denn meine Tochter ist so eine Direkte, die gerne mal
    ins Hintere Nähkästchen greift.
    Vielen Dank dafür.
    Liebe Grüße
    Nähoma

    AntwortenLöschen
  13. *mwahahahahaha* DAS ist mal echt kreatives Häkeln - und so...ähhhh...schlüpferig ^^ klasse Idee - das "Ding" sorgt für Blicke - garantiert!

    AntwortenLöschen
  14. Wie geil ist das denn!?!?!? :-)
    Liebste Grüße Karina

    AntwortenLöschen
  15. Haha - wie geil... muss ich auch mal ausprobieren, wenn wir wieder in heimischen Gefielden sind... LG

    AntwortenLöschen
  16. Mädels - da könnt Ihr alle kommentieren bis Ihr schwarz werdet... Dieser Schwanz gehört allein mir!!
    Wohnt in meiner pinkenen Handtasche. Kuschelt sich überhaupt nicht vor Wände. Muß morgen nochmal damit experimentieren?!
    *.*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da soll mal einer sagen, Bastelweiber wären verklemmt :-D Ich bin fassungslos. Ich warte dann mal auf die Einladung zum Livestream <3

      Löschen
  17. Knaller! Was man nicht alles häkeln kann ;-)
    Liebe Grüße, Änni

    AntwortenLöschen
  18. :-D Echt super! Das wär doch was für meine pinken Wollreste! :-)
    Liebe Grüße, Damaris

    AntwortenLöschen
  19. Hahahaha!!!!!
    Die Geschenke für die Ladies auf dem nächsten Junggesellinnenabschied (und der kommt gewiss) sind damit mal sicher! :D

    Was für eine witzige Idee.

    AntwortenLöschen
  20. Ha, den Link hier her habe ich direkt mal meiner Mama geschickt, falls sie mal wieder was Neues ausprobieren will. Nicht, dass sie noch nie gehäkelt hat,.... aber DAS wohl noch nicht... denk ich. ;-)
    Ganz viele Grüße
    Steffie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. <3 Na da bin ich aber mal gespannt, was Deine Mama sagt :D
      Gglg
      Wonnie

      Löschen
  21. Hammer!!!! Ich hab ihn gleich nachgehäkelt, er steht wie eine EINS.
    Danke für diese tolle Idee.

    AntwortenLöschen
  22. Find das eine absolut geile Idee!!!
    Möchte den "Kleinen" gerne nachmachen,was für eine NS hast Du dafür genommen?
    Vielen Lieben Dank für Deine "Geile" Inspiration und Antwort.
    Ganz liebe Grüsse

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. :D Ich habe die kleine gelbe Nadel schwindlig gedreht, aber leider keine Angabe gefunden. Ich vermute mal, das es sich um eine mittlere 3 handeln könnte... Sollte ich morgen in die Wollabteilung kommen, guck ich nochmal <3
      Ich freue mich über ein Bildchen ;-)
      Gglg
      Wonnie

      Löschen
  23. Super Idee
    Könntest du mir bitte noch sagen was du für Wolle und was du für eine Nadelstärke verwendet hast?
    GlG
    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Leider nein. Ich häkle niemals nach Stärke. Ich probiere einfach. Die Wolle habe ich bei Knüller gekauft, soweit ich weiß, ist das dort immer nur eine Sorte. Die Nadel könnte eine Stärke 3 haben, wenn man sie so vergleicht. Ich habe aber auch andere Stärken mit dieser Nadel gehäkelt, es sollte alles irgendwie gar kein Problem sein <3

      http://wonnieslittleideas.blogspot.de/2014/12/oh-du-lippenstift-santas-stick-with.html

      Probieren und Foto schicken <3

      Gglg
      Wonnie

      Löschen
  24. Hahahahahaha, der wird auf jedenfall nachgearbeitet... 😂 😂 😂 😂

    AntwortenLöschen