Mittwoch, 4. März 2015

Katergeburtstag!








Gestern wurde mein Kater Paul-Werner-August 9 Jahre alt! Für mich ein Grund zum Feiern. 
Für diejenigen unter Euch, die sich nun fragen, ob ich nicht alle Tassen im Schrank habe... 
Nein, habe ich definitiv nicht und die Kanne fehlt mir auch noch! 
Jedenfalls habe ich neben unseren Tassen in Menschenbetrieb bereits kleinste Tassen,... 
*räusper* ...quasi Schälchen für den Schnurri und ja, ich finde das ziemlich geil.

Andere werden sich nun fragen, wie man einen Kater denn "Paul-Werner-August" taufen kann?

Der Name meines Katers ist auf den meines Großvaters zurückzuführen, der leider in dem Jahr verstarb, als mein Kater geboren wurde. Mein Opa war auch immer an meiner Seite. 
Mehr muss ich nicht sagen, oder?...Wir hier zuhause nennen ihn jedoch liebevoll "Froschi", 
was die Sache jetzt aber auch nicht wirklich trifft? 
(Daran ist der Gatte schuld, sowie auch an den Kindern *zwinker*)

Eigentlich mag ich gar keine Katzen...*schiel*
Aber diese hier, die liebe ich!






Natürlich gab es zum Festmahl Selbstgekochtes das Gleiche wie sonst auch, Dosenfutter.






Diesmal allerdings mit Stangen, Kerze und Fliege.






"Happy Birthday, little Fell-Nervensäge mit einzigst schwarzem Fusszeh, 
die Du auf's Menschenklo gehst und Türen ständig öffnest, 
um sie anschließend wieder zu schließen *schiel*... 
Die Du von einer Ziege gesäugt wurdest 
und aus der Wildnis stammst.
Trotzdem Du in Offenbach geboren wurdest, 
toleriere ich Deine Nähe.
Dein liebevolles Kratzen am Kühlschrank, 
das Abschaben der Tapete und das lustige Boxen, 
wenn ich versuche meinen Eyeliner aufzutragen... 
Dein lautes Gejammere nachts, 
weil Du unbedingt einen Specht 
in der Badewanne drapieren zu versuchst, 
der sich scheinbar weigert... 
Die vielen tollen Vogelreste und Mäuseknochen, 
die Du immer ausschließlich in der Wanne verteilst, 
nachdem sie bei Deinen Mahlzeiten übrig blieben... 
Irgendwie passt Du ja schon richtig geil hier in unsere Familie! 
Bleib uns bitte noch ein paar Jahre erhalten. 
Und keine Angst, "Rasieren" & Co. sind nur leere Worte, 
Du bist ja schließlich kastriert...
Was wären meine Füße nur ohne Dich?"







Habt eine tolle Restwoche, Ihr Lieben! Sobald ich mein Mikroskop im Keller gefunden habe, zeig' ich Euch die Hausstaubmilbenparty. Hier kommt jedenfalls keiner zu kurz...




Kommentare:

  1. Geil! Ein Tier-Food-Blog!! :-))))))))))
    :-P
    Happy Birthday Froschi. Feier ein bißchen mit den Ponys auf der Weide...
    <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Er liegt noch unter meiner Decke, so wie ich. Wer kommentiert denn hier so früh schon? Hmmm? :D Weidenponys? Weidenkätzchen? Ich bin verwirrt.. <3

      Löschen
  2. Oh ja, lasst uns die Viecher beim Fressen fotografieren...
    Alles Liebe für Herrn Paul-Werner-August. Und auch immer gut, wenn jemand so kuschliges "Schuld" am extravaganten Eyelinerstrich ist ;)
    So, und nun verwöhne!!!!!
    <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. <3 Ich blende den Lidstrich eh aus :D Allerdings trage ich Stiefel beim Schminken, das macht auch nicht jeder?
      Ich muss Ziegenmilch holen, für den Pelzträger <3

      Löschen
  3. YAY! HAPPY BIRTHDAY KLEINER Paul-Werner-August! DU Süßer. :)
    Na die Tasse ist doch aber auch mal ein Hammer, ne ein Tassimo. :D Und nett von ihm wenigstens in der Badewanne zu essen, ich mein... da is der "Teller" wenigstens groß genug. ;) Kannst ihn ja gerne mal vorbeischicken, meine Lilly könnte da noch ein bisschen was von lernen. Sie bringt gerne alles mit rein, lässt es laufen und ruft dann ganz laut... Und der Mann dann mit der Adilette hinterher... *urks*. (Wobei ich letztes Wochenende todesmutig eine megaaa wilde Spitzmaus mit meinen eigenen Händen lebendig gerettet habe... Die Nuss... Selbstverständlich unter dem gelangweilten Blick meiner Lillymuh. *tsk*).

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Todesmutig... Gut, das die kleine Spitzmaus Dich nicht gebissen hat. Weißt Du, warum Lilly die laufen lässt? Spitzmäuse produzieren in ihrem Unterkiefer BLTX, ein Gift... Vielleicht solltet ihr mal zusammen fangen üben *grins* Froschi fängt nur nachts und morgens gleicht die Wanne einem Psychostreifen *grusel*... Aber irgendwas is ja immer <3

      Löschen
    2. Und der Siebenschläfer, macht der auch so komische Giftsachen? (Daaaaas war echt richtig eggelhaff. Weil, den hab ich erst gerochen bevor ich ihn gefunden habe. *urks*) Naja fangen kann die Lillymuh ja, nur den Rest überlässt sie gerne meinem Mann. :D Bah.. *schüttel* Aber knutschen könnte ich sie trotzdem. Die kleine Schnurrmaus! :)) <3

      Löschen
    3. Vom Siebenschläfer weiß ich bloß, das er lecker sei? Scheinbar war der wohl ausschließlich ein Geschenk für Dich? <3 Ich lieb' meinen auch trotz seiner Beutezüge ;-)

      Löschen
  4. Diesen Post zeige ich unserem Willy nicht, dann will der das im September auch!!!
    Aber von mir Herzlichen Glückwunsch!! Und der Name ist doch gar nicht so ungewöhnlich, der Kater meiner Schwiegereltern heißt Manfred (hat er von meinem Mann!!!), Schwiegervater wollte ihn Felix taufen ... wie banal!!! In Kurzform?? heißt er jetzt Moppelmanni ... weiß gar nicht warum? ..*schiel*
    An Kleingetier (noch frisch, zerlegt ...) haben wir hier auch reichlich, aber was anständiges für' n Grill (Reh, Wildschwein), das bekommen unsere vier Felljäger nicht hin!!
    Grüßle Gundi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ...und die sind zu Viert!!!?!! Vielleicht müssen wir einfach mal mit auf die Jagd... Ich bin sowieso ein Nachtmensch, das passt. Aber ob das mit der Wasserpistole und dem Wildschwein klappt? Mist, jetzt fällt mir Hirschgulasch ein *.*.... Mein Grill ist zu klein. Feuersammelstelle im Wald? Soll ich für Deine eine vierspurige Spur legen?

      Löschen
  5. Happy Birthday, lieber Froschi aus Offenbach (würg). Er geht nicht wirklich aufs Menschenklo, oder? Dafür hätte ich dann gerne die Anleitung. Die Tassen sind super, leider s..teuer. Feiert noch schön.
    Liebe Grüße
    Stephie mit Henry und Terry, der auch im März Geburtstag hat

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. *lach* Froschi geht wirklich auf's Menschenklo. Aus diesem Grund mussten wir eine Gästetoilette haben :-D Das hat er aber von allein gemacht, keine Ahnung, warum? Er nutzt aber auch seine Katzentoilette und den Garten der Nachbarin. Die Tassen musst Du Dir wünschen <3 Ganz fest! Und immer wieder betonen, dann klappt das vielleicht? ;-)
      Noch 'ne März-Katze??? Uih uih, Paaaarty!!! <3
      Drück Euch <3

      Löschen
  6. Glückwunsch an den Geburtstagskater :D
    Ich finde das ja auch nicht so ganz ungewöhnlich Katzengeburtstag zu feiern, unsre bekommen auch an Weihnachten was leckres zu essen und vielleicht mal nen neues Spielmäuschen. Unsre beiden feinen Damen müssen sich ja mit Attrappen zufrieden geben - der Adel geht nicht vor die Tür ;)
    Kater der aufs Menschenklo geht, wie cool! Hab ich schon gelegntlich gehört, daß das welche machen sollen, aber noch nie selbst erlebt.
    Liebe kätzische Grüße,
    scrapkat mit ihren Fellmonstern Pyewacket & Akami mit ihren 3 Minis

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön <3 Die neureiche Meute im Neubaugebiet schüttelt bei Katzengeburtstag mit dem Kopf... Katzenhaltung ist ja eh etwas Verwerfliches... Für so was hat man keine Zeit. Die machen in Vorgärten Pipi, das geht nun wirklich nicht. Da rollt sich vielleicht der Rollrasen retour? Wenn Du mal echte Mäuse brauchst, sag Bescheid, ich sammle Dir dann welche :D ;-) Kleine süße, Ausgeblutete? *fragendnick*
      <3
      Grüße an alle zurück,
      Wonnie

      Löschen
  7. Wie schön :) Alles Gute für den Herrn zum 9.Geburtstag!!
    Also mein damaliger Perserkater hatte auch einige Spitznamen. Er hieß Garfield, liebevoll genannt Fetti.
    Meine Mutter sagte immer Sir Garfield und so steht das jetzt auch auf meinem Arm, samt Pfötchenabdruck für die Ewigkeit festgehalten. Emma hat auch einen Platz <3 Soviel dann zu den Tassen die nicht mehr im Schrank stehen *lach*.
    Glg Anja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Den Pfötchenabdruck plane ich auch noch ;-) Aber erst im Sommer. Meine Tassen stehen immer auf der Fenterbank, die gucken dann raus, wenn ich nicht da bin! Also, die die schon groß sind. Die kleinen stehen auf dem Boden <3
      Herzensgrüße,
      Wonnie

      Löschen
  8. Wonnie Schatz, Du kannst gerne in meinen Geschirrschrank mit einziehen. ;) Mein Kater Blacky Fuchsberger wird zwar erst im Mai 2 Jahre alt aber wenn es um Feiertage geht, dann hat der Herr auch seine Hausrechte. Es gibt ein Menü aller Katz was es sonst nicht gibt. Wenn mir danach ist sing ich ihm ein Hääääppi Bööörste und Geschenke gibt es auch. Klare Sache. Na und warum Herr Fuchsberger Herr Fuchsberger heißt steht ja auf meinem Blog. Grins.
    Du bist also nicht alleine auf der Welt. Ich habe auch einen an der Pfanne, nicht mehr alle Tassen im Schrank und bin auch nicht ganz Dich wenn es um meinen Blackybärchen geht. Meine Familie versteht das. Hoffe ich zu mindestens.
    In diesem Sinne alles gute, nachträglich, zum Geburtstag Paul-Werner- August und viele liebe leicht warme Küstengrüße von Blacky Fuchsbergers Dosenöffnermama Sanni

    AntwortenLöschen