Samstag, 7. März 2015

Leg sie alle um...



...oder was dachtet Ihr,
was den Hasen aus den Latschen gehauen hat??
+.+

Wenn Wonnie vorlegt muß ich nachladen.
Das ist das Schöne am Austausch
zwischen kreativen Köpfen -
man stachelt sich gegenseitig immer wieder auf,
liest zwischen den Zeilen und doppeldeutet,
ping-pongt Ideen hin und her.

Klingt geil oder?
Aber irgendwie muß ich ja rechtfertigen,
daß eine Hasensache auf den Flachhasen folgt...
*gröhl*

Für uns Basteltussis bietet sich ja derzeit an
die Ostergeschichten schnell abzuarbeiten.
Die Familie besteht schon auf selbstgemachter Deko.
Verwöhntes Volk!
Zuerst dachte ich ja an Eierwärmer.
Die unoriginellste und zweckfreiste Idee ever,
ich meine, die benutzt doch kein Mensch wirklich??
Ist ja auch nicht so kleidsam...
;-)

Also habe ich die Restekiste geplündert
und ein Schnittmuster gezaubert:

 Das schwierigste daran war
die Breite der Kegel passend zur Kreisbasis zu berechnen.
Na?
Ad hoc?
Kreisumfang??

Eben!
Zum Glück kann man sowas nachgucken...
*flöt*
(Was hätte ich an Glaubwürdigkeit eingebüßt,
wäre das große Kind zugegen gewesen!!)



Ihr seht, auch was den professionellen Umgang
mit unseren Nähprojekten angeht,
stehen Wonnie und ich uns in nichts nach.
Kugelschreiber auf Moltonrest,
gebraucht natürlich - aber gewaschen, keine Sorge!



Die Hasenohren zu wenden war der Horror,
morgen habe ich Muskelkater im Schiebefinger.

Zuerst wurde der Leib zusammengefügt...


...und danach der Boden untergenäht.
Wendeöffnung nicht vergessen - ha!



Also, Hase gewendet...



...und ausgestopft:


Damit er hinterher auch aufrecht bleibt,
habe ich eine Scheibe aus Graupappe
als Bodenverstärkung eingelegt.

Ach so, ich vergaß es wohl zu erwähnen -


das werden Hasen-Kegel!!
:-D

Kegeln gehört ja zu den Dingen
die sich meinem geistigen Vassungsvermögen
irgendwie komplett entziehen.
Das mag aber auch mit meiner Gastronomie-Vergangenheit
und der Erfahrung mit dem gut-Holz-Vereinswesen zusammenhängen?
*grusel*

Allerdings mögen kleine Klinder
ja sehr gerne Dinge umschmeißen -
und so ist ein indoortaugliches Osterkegelspiel
vielleicht auch eine nette Geschenkidee??


Ja, die gucken alle etwas sparsam.
Ist ja aber auch kein Wunder -
so ein Kegelhase lebt gefährlich!!


So, jetzt aber alle raus!
Angeblich treibt sich der Frühling draußen rum?

:-)


Kommentare:

  1. Hasenkegel, die sind ja putzig ...
    Also ich wende so schmale Sachen mit Eßstäbchen, schont den Finger,
    LG Barbara

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Also, ich tippe unter Schmerzen - den Post habe ich ja gestern vorbereitet (jedes Wochenende glaube ich an das Wunder, vielleicht einmal ausschlafen zu können... bald brauche ich einen Doc wegen der ständigen Enttäuschungen *gröhl*)
      Die Eßstäbchenvariante hat hier erst nach dem Wendemanöver funktioniert - ein Molton der seinen Dienst gut tut sollte schließlich nicht rutschen, noch Fragen?
      Und nimmt man zum Kegeln jetzt einen Ball oder mache ich noch eine Wurfkarotte? Hilf mir doch mal!!
      GLG!!

      Löschen
    2. Äh ich glaube das mit der Wurfkarotte funktioniert nicht so wirklich ...
      Wie wäre es mit Kegeleiern .....
      Paarweise ....

      Löschen
    3. Doppeleier zum Werfen?? Ich glaube, damit Qualifizierst Du Dich gerade für einen eigenen Post hier... *gröhl*

      Löschen
  2. Ha, willstmawissen was ich denke, was das ist? Das perfekte Vibiversteck. Und jetzt stell Dir den Chor vor dem Abschuss einfach brummend zitternd vor ( es gibt ja auch welche mit wellenförmigen Bewegungen)... Mel, das wird ein Fest ::D Die sind wirklich knuffig! Ich muss die auch nähen. Ein Spiel, das ich ich verstehe.. Juchuuu <3 Aber geht das auch mit Rücken?
    <3<3<3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Also, es ist ja nicht so, daß ich nicht darüber nachgedacht hätte irgendwo ein Loch zu lassen, aber das hätte wohl der Standfestigkeit geschadet? Äh...
      Von Hasenrücken weiß ich nix nur von Rehrücken oder Lämmchen, aber das ist nicht so meins. Aber wenn Du ohne Rücken nähst stimmt die Anatomie nicht also unbedingt mit, mach ich ja auch so.
      Brauchst Du das Original-Schnittmuster aus zartschwarzem Cardstock-, Quatsch! Fotokartonrest?
      <3
      <3
      <3

      P.S: Wie wäre nachträglich ein Kegelhase mit Katzenminzefüllung für den Froschi? :-))))

      Löschen
    2. Ein Kegelhase für Froschi ohne Loch? Unvorstellbar. :D Und dann noch mit Minze geil machen? Sag mal, was passiert mit Dir? *lach* Ich geh mal eben Anatom(j)ie googeln <3

      Löschen
    3. Braver-Schwiegertochter-Modus... *gröhl* Ist jetzt aber für das nächste halbe Jahr auch wieder aus. Versprochen...

      Löschen
    4. Ein Leerzeichen zwischen Schwieger und Tochter fänd' ich persönlich geil. Können wir das in änglisch nutzen? Mother in law? Irgendwas is' ja immer. Essen z.B., ist fertig <3

      Löschen
  3. Liebe Wonnie,
    Indoorkegeln mit Hasen finde ich genial. Vor allen Dingen scheppert es nicht so laut :-) Deine Hasen sind sehr süß geworden. Ich war übrigens bei Melli im Keller und habe gesehen, was Du genäht hast. Nein, ich verrate nichts, aber es ist der KNALLER!
    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende,
    Anneli

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Anneli,
      die neue Frisur von Mel bot sich so an *grins* <3 Ich hoffe ja, das Haar wächst nicht allzu schnell nach?
      Ich wünsche Euch auch ein tolles Wochenende und jetzt aber zack zack, raus aus dem Keller ;-)
      Herzensgrüße,
      Wonnie

      Löschen
  4. Also wundert Euch bitte nicht, wenn Hasi dieses Jahr nichts in die Stiefel packt!!! Mir würde ja auch das Lachen vergehen, wenn ich ständig was in den Bauch gerammt bekomme!! Aber die Idee fetzt trotzdem total!!
    Grüßle Gundi .... die schwer am Denken ist ...Sketch!!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach deshalb schmeißt der die Eier immer irgendwo hinter die Hecke - ich hab das mit den Stiefeln nie gemacht!! *gröhl*

      Löschen
    2. Die Eier fliegen vielleicht aber auch automatisch irgendwo hin? Vielleicht versteckt der die garnicht? Oh Gott, bloß nicht die Welt verändern... Ich näh mal eben Schoner für die Hasen.

      Löschen
  5. Die sind ja cool :D Die Überschrift ist auch sehr passend *lach*. Armes Hasi ;)
    Glg Anja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Tja, ich hab denen leider keine Beine angenäht - weghoppel ist nicht... *kiecher*

      Löschen
  6. Was für süße Kegelbrüder!
    Liebe Grüße,
    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. :-)))
      Danke Dir. Ich hab schon überlegt, eine Nummer größer wären die als Türstopper auch ne feine Sache... Hm. Ob der Stoff noch reicht? *grübel*
      GLG!!

      Löschen
  7. Na U=2Pi*r - aber coole Kegelbrüder...LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, Formel... Schnell weg :-D <3

      Löschen
    2. Pöh! Jetzt weiß ich´s ja auch wieder... :-P ;-)

      Löschen
  8. deine hasen sind ja zuckersüß!!

    Eine Schneiderin hat mir gerade einen Faden mit einzunähen und den zum wenden nehmen, kann man ja abschneiden :D
    Die Idee mit den Hasen nehm ich mal mit.. LG Heike

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja stimmt! Das mit dem Faden wäre auch eine Möglichkeit gewesen - aber hat ja auch so geklappt.
      Viel Spaß mit der Hasen-Idee!
      GLG!!

      Löschen
  9. Die sind wirklich klasse!!
    Ich denke, wenn sie wirklich fest stehen sollen (also als Deko und nicht als armer missbrauchter Kegelhase!), dann kann man prima ein paar Steine oder einen kleinen Sandsack unten in den Popo legen.
    Und ich puste mal für die armen Fingerlein!
    Liebe Grüße
    Trudi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. *kiecher*
      Ich danke Dir! Beim nächsten mal bekämen die einfach GROSSE OHREN - das wendet sich dann leichter und hat im Allgemeinen ja auch viele Liebhaber... äh... :-)
      GLH!!

      Löschen
  10. Hi Mel,

    das ist doch eine super Idee mit dem Hasen-Kegelspiel; finde ich ganz toll!!! Eure Hasen sind echt der Burner (also erst der süße Hase, der die Seiten trennen soll) und jetzt deine süße Kreation! Mal gucken, was für Hasenkrams euch noch so einfällt! Ihr seid echt spitze :)

    Liebe Grüße,
    Jenny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hätt´ ja noch nen Hasen in petto - aber vermutlich ist der so gewöhnlich, daß ich ihn unter anderem Namen irgendwo heimlich fremdposten muß? Ich meine, das kann man ja hier niemandem zumuten... *gröhl*
      GLG!!

      Löschen
    2. Du willst Fotos vom Gatten posten? *ichfallum* :-D

      Löschen
    3. Ich sag doch: mit sowas Ordinärem brauche ich hier gar nicht anzufangen... *nachluftschnapp*

      Löschen
  11. hi hi Hasenbowling....sehr süß Frau Mel

    AntwortenLöschen