Dienstag, 14. April 2015

It's a gutschi.



So langsam kann sich meine 
Designertaschensammlung echt blicken lassen.
Diese Nähwerke müssen irgendwie in Verbindung
 mit gehobenen Daumen stehen?
Erinnert sich noch jemand an die Longschooomp?
Jedes mal wenn ich eine meiner Kunstwerke zum Einkaufen ausführe, 
ernte ich spätestens an der Kasse einen Daumen nach oben 
und die Frage, wo man diese Taschen denn kaufen könne...




Ich mag diese Art von Sarkasmus. 
Nicht, das ich keine echten Designertaschen besäße. 
Aber ich bin eben kein Freund von Dinkelkissen, 
Schnittmustern und Ökojersey. 
Ich nähe gerne das was mir gefällt und das, 
was ich dann auch tatsächlich benutze. 
Provozieren möchte ich damit nicht. 
Es sind meist sowieso die getroffenen Hunde, die bellen. 
Ich mag das Lächeln der Menschen, die diesen Spaß verstehen. 
Das Lächeln schenkt mir Sonnenschein.




Natürlich ist die Tasche schief genäht. 
Ihr lest hier bei Wonnie. 
Gerade nähen ist etwas für Fortgeschrittene, 
ich bin im Herzen immer Anfänger. 
Der Stoff erreichte mich auf dem Postweg 
von einem Herzensmenschen und 
die Plotterei von einem anderen 
<3 
Man mag mich vielleicht, im Norden.

Die Henkel habe ich von einer aussortierten Tasche
 meiner Freundin abgetrennt und manuell mit dem Handrad angenäht. 
Muskelkater, Salbenverband, geile Tasche. 
What shells?
Ich kann nur jedem empfehlen, keine Tasche zu entsorgen. 
Die werden so gerne wiedergeboren...




Ohne den Aufdruck würde mein Teenager 
mir die Tasche entreißen.
Irgendwann mal, gesetz den Fall, ich besäße einen Plotter, 
bedrucke ich all' ihre Schlafshirts mit 
"Mutti liebt Dich, willst Du Kuchen?"

Hatte ich erwähnt, das das Einnähen des Reißverschlusses
 bei einer Tasche mit Innenfutter ohne Anleitung ein Arschloch 
sein kann und die Tasche bereits einen Flugmeter hinter sich hat?
Es folgt die Schweigezeile für den verstorbenen Rei(z)verschluss in braun.

--------------------------------------------

Check.
Grau ist schließlich auch cool. 
Reißverschlüsse sind ja was zum nützlichen Verschließen
 und zur Not wirft man sie einfach aus dem Fenster, 
nachdem man sie falsch herum eingenäht hat?
Hierzu müssen sie übrigen(d)s nicht verschlossen sein.





Falls mal einer fragt, mein Label kommt von Dortex.
Ich mag bei so was gerne gut und günstig. 
Diese Art von Label kann man entweder 
aufbügeln oder annähen, ohne Aufpreis. 
Das finde ich super.




Wusstet Ihr, das ich der Silbertyp bin? 
Eheringe in Gold, ein No Go. 
Wir haben als Kompromiss einen feinen goldenen
 Streifen auf unseren Ringen. 
Auch Gold an einer Tasche mag ich persönlich nicht. 
Nur die Barren im Keller sind ok, die sieht man ja nicht.
Mein Mann trainiert dort seine Muckis, Baby.




Falls er mich unterwegs mal penetrieren möchte, 
habe ich immer mein pinkes Seidentuch dabei. 
Oder eben falls der Keilriemen reißt, am Laufrad.




Jedenfalls steht das nächste Projekt bereits in den Startlöchern. 
Armermanni oder Schanell, ich muss noch die Markise deinstallieren, 
ich brauche den Stoff.




Habt eine tolle Woche! 
Hier könnt Ihr nochmal schauen, welches Filzprojekt aktuell HH entdeckt. 
(...also falls Ihr nicht so auf Taschen steht :D)

Ab damit zum Creadienstag...


Kommentare:

  1. Geile Tasche!!
    Ich freu mich schon auf Armermanni und Schanell ; - ))
    Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ...für jede Designertasche muss eine Flohmarkttasche sterben... Das ist schon manchmal wirklich schlimm... Aber ich kann das ab. Ich geb alles :D <3

      Löschen
  2. Daumen hoch zu deiner "Gutschi".
    Bin schon auf die Folgemodelle gespannt...
    LG Christine

    AntwortenLöschen
  3. H E R R L I C H !!!
    Sowohl die Tasche, als auch der Text. Bitte mehr davon!
    LG
    Astrid

    AntwortenLöschen
  4. Haha, herrlich! :-D
    Die Idee gefällt mir richtig gut :-)

    Lieben Gruß,
    Sumsel

    AntwortenLöschen
  5. 'Gutschi'...!
    Wie cool is' die denn bitteschön?
    VG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Haste die Longschooomp auch gesehen? :D <3

      Löschen
  6. Oh, 'ne Flugtasche .. richtig geil!!!
    Wir mögen auch kein Gold, haben bei unseren Eheringen geschummelt ... Weißgold ... *yeah*.
    Grüßle Gundi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ha, Silber hat keinen Wiederverkaufswert. Wenn Ex, dann Müll. Schuhe darf seine neue sich jedenfalls nicht davon kaufen. Aber ich bin ja glücklich, mit dem Ring <3 :D

      Löschen
  7. Ich lach mich kaputt...you made my day!!!
    Genialer Text, klasse Tasche und deine Ideen...ich will mehr davon! Ich bleib dir als Leserin gerne erhalten! ;-)
    Lg Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das freut mich sehr <3 *keksehinschieb*

      Löschen
  8. Ich bin ja nicht so der Handtaschentyp, aber die sieht echt klasse aus! :)
    Auf die Schanell bin ich ja auch schon schwer gespannt! Wird die dann klein und schwarz?
    Gruß scrapkat

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Soll ich die Schanell als Rucksack bauen? Oder Korb? Wie magst Du sie denn :D Ich bin sowas von flexibel, hauptsächlich an den Overscchenkeln und Unterarmen. Das tut aber nichts zur Sache :D
      <3

      Löschen
    2. Och so nen Schanellrucksack, das wär ja mal was =D hihi... Mit pinken Schanallen zum verschließen :D

      Löschen
  9. Ich finde deine GUTSCHI obergenial und v.a. mag ich die Tatsache, dass du diesen High-End-Markenwahn damit ordentlich auf die Schippe nimmst! xD

    Liebe Grüße
    Su

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. :D Solange ich die Schippe noch anheben kann, ist vor mir nichts sicher. Ein bisschen Spaß muss immer sein und diese Zielgruppe ist meist leider die einzige, die ihn nicht versteht. Das macht mir jedoch nichts. Ich finde meine Tasche toll und Gutschi heißt meine Hausstaubmilbe 2.345. Die Longschooomp wohnt nebenan und die Schanell zieht bald zu. Auf meinem Smart stand auch Killer, obwohl er nur ein Auto war :D
      <3
      Liebe Grüße,
      Wonnie

      Löschen
  10. Hach, wenn ich das hier so lese, mit einem fetten Grinsen im Gesicht, muss ich mal meine Taschensammlung orten und sortieren. Was ich nicht mehr benötige, kann von dir wiederbelebt werden. Vielleicht finde ich sogar noch Stoff in den Tiefen meiner Kiste. In Bärlin mag man dich nämlich auch! ;) Sonnige Grüße! Tschenny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. <3 Hach Du, Bärlinerin <3 Wenn ich Dich aus den Tiefen der Kiste retten soll, sag Bescheid! Ich kann den Lasso-Knoten...
      Sonnige Grüße auch an Dich,
      Wonnie

      Löschen
  11. Deine Tasche ist zum Knutschen und dein Text .... einmalig.
    Da les' ich gerne mehr von!
    Lieben Gruß vonKarin

    AntwortenLöschen