Dienstag, 6. Oktober 2015

Halloween-Dekoration!







Kennt Ihr schon?
Mir doch schnurz.
Ich kann ja nicht jedes Jahr das Gleiche neu erfinden. 
Oder doch? Nachdem ich gestern morgen kurz mit Mel
 über genau dieses Thema sprach, war mir klar... 
Ich muss diese Halloweengeschichte neu überdenken. 
Die Party steht an. 
Natürlich werde ich einen (oder zwei) Teufel tun, wie früher 
Trockeneisgedöns bei der Nachbarfirma
 zu organisieren oder gar dunkle Fühlkisten mit 
gruseligem Inhalt zu bauen. 

Heutzutage verbrennen sich die Kinder sicher sämtliche Gliedmaßen
 am trockenen Rauch und verletzen sich beim Erfühlen toter Spaghetti?
Ganz zu schweigen von den provokativ herbeigeführten 
Tomatensoßenflecken auf den neusten Primark-Teilchen 
(Breimark (Kalauer)) *schiel* 
und der chlorfrei gebleichten Pappintoleranz.

Zeit investiere ich gerne etwas zu viel in Kinder.
(Zur Not schneide ich auch alle Flecken einzeln aus den Kleidchen raus...)
Aber das Gequatsche der Eltern... Puuuuuhhhh.

Stockbrot, Futter, Gruselmusik.

Wenn Du diese drei Worte ausschließlich 
auf eine Einladung schreibst, fragen die Kinder sofort: 
"Und wann sollen wir dann bitte Süßigkeiten sammellllllln?????" 
Seht Ihr auch die kleine, pulsierende gerollte Zunge vor Euch?

Tonnenweise werden den Kindern 
MHD-Riegel an den Türen untergejubelt. 
Der Weg zum tot(al) authentischen Halloweenkostüm
ist somit jedenfalls geebnet.

Vielleicht bin ich da spießig, aber Lebensmittelauswurf 
kann ich auch anders gewollt herbeiführen.






Zum Beispiel mit Karotten und Äpfeln.

So geht's:

Halbiert einen Apfel und schnitzt ein Ohr draus. 
Pierct das Ohr mit einem Brad oder einem Ohrring.

Schält eine Karotte und schnitzt einen Finger draus.

Nehmt einen Schluck Traubensaft, 
Früchtetee oder Menstruationsflüssigkeit
 und gießt diese mit Wasser in ein Ex-Gurkenglas. 
Gebt das Ohr und den Finger hinzu, verschließt es und stellt 
das Glas gut sichtbar bei Eurem Nachbarn vor die Tür.
Oder auf den Wohnzimmertisch.
In den Kühlschrank.
Ins Büro.
Ins Supermarktregal (HACCP und Kühlkette könnt Ihr knicken.)
Konserviert kann man die Körpterteile
auch zum dritten Mal posten, oder?

Macht es Euch gruselig!
Habt Ihr noch mehr kostenlose DIY-Ideen?
Her damit!





Kommentare:

  1. OK nich bin zwar so garkein Halloween-Fan, aber dein Apfelohr und Karottenfinger im Gurkenglas find ich jetz schon gut... Vorallem die aber die Überlegung, das dann so ins Supermarktregal zustellen =D gefällt mir ander ganzen Überlegung am besten!
    Gruß scrapkat

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich bin auch überhaupt kein Halloween-Fan. Den Kindern zuliebe gibt es hier oder da etwas Deko, falls sie das wünschen. Mehr nicht. Celina habe ich als Kind mal Augen auf die Lider geschminkt und sie rannte weinend davon *kaputtlach* Vielleicht setzte ich in der Nacht eine Altkleiderklopapierrollenmumie auf einen Stuhl in unseren Wendehammer, mal sehen. Ein bisschen Spaß muss sein :D Falls ich es schaffe, solange wach zu bleiben?
      GglG
      Wonnie

      Löschen
  2. Ach Zuckerstück - und Du erwartest jetzt allen Ernstes, daß die Spanner-Muttis jetzt wissen was HACCP ist ohne jemals in in eine Rückstellprobe gekotzt zu haben?? *gröhl*
    Ich wärme wie angedroht die Sketchwoche wieder auf und danach erfinde ich Weihnachten neu, warte ab, ich bin total im Ideenrausch!!! (also dem von 1995...)
    xoxo

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ne, ich erwarte nix. Aber 1995 war ein gutes Jahr... Da hatte ich mich zum ersten Mal von meinem Ex getrennt, meine Mutter war noch am Leben und meine Brust war üppig, aber unbesäugt. Weihnachten neu erfinden ist eine gute Sache... Hatte ich nicht vor geraumer Zeit diese Halal-Lebkuchenmänner gepostet. Bin ich jetzt quasi schuld an der Fluchticrisis? ( <----ANTISEOWORT :D ) Ich hoffe auf die Neuerfindung deinerseits. "Zeltschmuck" fänd' ich super. Weihnachtsdorf bekommt eine ganz neue Bedeutung... Ich muss los. Samstag beginnt das Wohnzimmertetris, ich bilde erstmal eine Rettungsgasse für das neue Mobiliar. <3 *wink*

      Löschen
  3. hihi... die Teile sehen super aus!! Ich find Halloween super und für Pupsi (mein Neffe) mach ich jeden Scheiß mit :) Die anderen Kinder interessieren mich da eher weniger. Da gibts eh immer irgendwas zu beanstanden... aber hauptsache der kleine und meine Schwester haben Spaß :) Glg Anja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. So mag ich das! Ich mache auch nur noch die eigenen Kids glücklich. <3 Wollt Ihr kommen? :D
      Gglg
      Wonnie

      Löschen
  4. *kreisch* Gruselig dein Ohr und der Finger...Ähm! Aber ne Idee hab ich, auch schon einmal umgesetzt, Götterspeise in einen Einweghandschuh füllen, tiefkühlen, Sizieren (oder auch den Handschuh entfernen) und in eine mit andersfarbiger Götterspeise gefüllten Schüssel platzieren. Dazupassen bevorzugt Glibber-Gummibärchenwürmer..... Oder diese Augen aus Gelee...

    Kommentar Ende

    <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. :D :D :D Jaaaaaa, eklig, meeeehr! Ich muss mal Götterspeise mit Wodka versuchen, für die Muttis. Das klingt super!
      Gglg
      Wonnie

      Löschen
  5. Du bist echt zum piepen.
    Mein Tipp. Gammelfleischgulasch. War der Hit auf einer unserer Partys. Ursprünglich sollte es ja nur ein verbrannte Gulasch werden. Aber leider haben die Lebensmittelfarben nicht das gemacht was ich wollte.
    Einfach Gulasch nach Art des Hauses kochen und dann alles rein an Lebensmittelfarben was die Küche her gibt. Wenn Du alles richtig gemacht hast sammelt sich die Farbe am Ende im Fleisch und es wird grün. Sieht echt zum fürchten aus.

    Natürlich haben alle in den Topf geschaut, doch keiner traute sich ran es zu essen. Bis der Freund von der Freundin meiner Schwester doch eine Schüssel voll probierte und meinte das es sehr lecker schmeckt. Und ruckzuck war der Kessel leer. ;) :D

    In diesem Sinne schon mal Happy Halloween.
    Sanni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. *örgz* :D Ja, geil! Gulasch ist ja etwas, wovon man satt wird. FInd ich gut! Außerdem entspricht es meiner LowCarb-Ernährung, desto grüner, desto besser *kaputtlach* Das wird ein Spaß...
      Gglg
      Wonnie

      Löschen