Freitag, 30. Oktober 2015

Schwesternhaube zu Halloween?




Na klar, Schwesternoutfit geht immer!
Oder hat da jemand Einwände?




Das Schnittmuster habe ich mir selbst zurechtgefummelt.




Um den schmutzigen, toten Zombielook zu erhalten,
 habe ich dem Gatten eine Tasse Kaffee gemopst 
und dem Teenager ein paar Schwarzteebeutel.




Einfach und effektiv.

Blutspritzer ergänzen wir in der Halloweennacht frisch. *lach*



Damit die Haube auch hält, habe ich als 
Verschlussoption einen KamSnap gewählt. 
So kann man die Haube super um einen Zopf wickeln 
und braucht sich keine Sorgen um ein störendes
 Befestigungsband um den Hals zu machen.




So mag ich das.
Ich freu' mich auf die Gruselnacht...
Falls Ihr noch eine Schminkidee braucht, geht es hier entlang.
Die Dekoidee findet Ihr hier.





Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen