Dienstag, 3. November 2015

Pulli-Upcycling, aus alt mach Kinder glücklich, oder so ähnlich?



Eigentlich ist heute der Geburtstag meiner Schwiegermutter.
Ob der Gatte den Weg nun bestritt oder nicht, 
kann ich im Blogger-Posting-Plan-Modus 
noch nicht erahnen.

Natürlich wäre eigentlich an dieser Stelle ein liebevolles
Geschenk für Oma fällig gewesen, aber hey...
Liebe muss man möchten bitte?

Liebe muss man wollen.

Ich verzichte an dieser Stelle mal auf's Ausholen und atme durch.
Meinen Kindern erkläre ich schon heute ausdrücklich,
 das sie mir im Alter ruhig die Leviten lesen dürfen. 
Nein, sie sollen es sogar. 
Ich möchte Kritik vertragen können.
Ich bin nicht perfekt und war es nie, werde es auch nie sein...
Aber, und das unterscheidet mich von meiner Schwiegermutter, 
 ich würde meinen Kindern immer 
BEDINGUNGSLOS mein letztes Hemd geben.
So geschehen mit diesem Sweatshirt.

...falls Ihr vor Weihnachten noch Eure Schränke ausmistet...
Das kann man aus alten Pullis machen.






Die zuckersüßen Labels für Eure Ideen bekommt Ihr hier.







Das Schnittmuster stammt vom Hauskater:






Er legte einfach einfach eine passende Hose
 des Kindes auf den Pulli und schnitt irgendwie drumherum.
Die Tasche ähnelt seinem Katzentoiletteneingang; 
demnach ist das auch der Name des Schnitts. "Katzenklo".
Wahrscheinlich taucht irgendwo aus der Versenkung 
wieder eine erboste Nähmuschi Nähmutti auf, die denkt, 
es sei ihr Schnitt, wenn ich ihn "Hose Ella" nennen würde?
Weil es Ella's Hose ist... 
(Falls Ihr auch den Tisch schon mal irgendwo gesehen habt, 
wendet Euch bitte an die Rechtsabteilung 
(ohne Flüchtlinge anzusprechen)
 von Mann Mobilia. 
Die haben den sogar mehrfach geklont und 
damit auch noch gewerblichen Umsatz gemacht.
Dinger gibt's. In Europa.)










Das Kind war so begeistert, das direkt die neue 
Lieblingshose auch noch entstand.





Mein nächster Versuch wird ein Jumpsuit XXXXXXL aus Fleece sein.
Mich fröstelt es nämlich so langsam.

Ab damit zum Creadienstag.

*TeedurchdenNebelrüberschieb*



Kommentare:

  1. Ist das da etwa Einhornstoff? Geil!
    Und das euer Katerli so kreativ ist, wusste ich ja noch gar nicht. <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das war der einzige Stoff, der dem Kind gefiel...*kaputtlach* Der Kater ist hier der Insirationsgeber schlechthin, liegend, schlafend, sich ständig putzend.
      <3

      Löschen
  2. Wie cool is das denn? O.o <3 Schade nur, dass der Mann keine Sweatshirts und ich nur so Reißverschlussdinger trage...aber so nen Jumpsuit für zu Hause könnte ich auch gebrauchen :D Oder man könnte den Kamin auch schon anmachen und nicht erst zu Weihnachten, oder?

    Ganz liebe Grüße und ärgere dich bloß nicht!
    Eileen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. <3 Ärgern ist der falsche Ausdruck. Ich bin traurig. Alles, was mich an meine Kindheit erinnert, steht in Verbindung mit meinen Omas. Alles, was ich gelernt habe, was ich bin, habe ich ihnen zu verdanken. Sven's Adoptivmutter ist Ella's einzige Oma und weigert sich, jegliche Form von Liebe zu geben. Ich kann mir so etwas als echte Mutter einfach nicht erklären :-( Sie möchte ja eigentlich nur mir schaden und macht die Kinderseele, eine ganze Kindheit kaputt... Ich finde das einfach ganz ganz ganz schlimm. Mein Mann ist auch nicht zu ihr gefahren. Ich wünsche ihr zu ihrem Geburtstag eine Umarmung meiner Kinder. Und jetzt muss ich kurz in Ruhe fertigheulen :D Eigentlich müssten meine Tränen ja nach Zucker schmecken? ... Mein Kamin steht momentan im Bad, beim Baden ist das echt cool ;-) Ich kann den auch im Hochsommer anmachen. Hauptsache kuschelig...
      <3

      Löschen
  3. Super Buxe :) Ich bin Nähtechnisch nicht wirklich in der Lage etwas tragbares zu zaubern.
    Aber einen Jumpsuit aus Fleece kann ich nur empfehlen!! *schönwarm*
    Glg Anja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich kann auch nicht nähen :D Ich mach es trotzdem *kaputtlach*
      <3

      Löschen
  4. Hallo Wonnie,
    schöne Hosen hast du genäht. Ich mache auch gerne neue Sachen aus der aussortierten Kleidung.
    Und wenn du Lust auf eine neue Tasche hast, du hast das Ebook "UniSimply" bei meiner Verlosung gewonnen. Leider hast du dich auf meine Email noch nicht gemeldet, sonst hättest du es schon *liebguck*.
    Vielleicht ist sie im Spam-Ordner gelandet? Schau doch mal nach.
    Dann kannst du zum neuen Jumpsuit gleich eine passende Tasche nähen.
    Viele Grüße
    Susanne

    AntwortenLöschen