Samstag, 13. Februar 2016

BAM! { ein Valentins DIY }


Irgendwie wird es doch mal wieder Zeit für einen Mamstag hier,
findet Ihr nicht auch?
Deshalb habe ich (Mel) heute eine Explosionsbox für Euch
und meine damit nicht so ein vierlagiges Teil,
das aufklappt wenn man den Deckel lüpft -
hier gibt es was mit Wumms!!

:-D


Wer mich kennt weiß, daß Schachteln bauen für mich
nur zweckgebunden in Frage kommt.
Vor ziemlich genau einem Jahr hat das Dreamteam dafür Prügel bezogen...
Was bin ich froh, daß alles so gekommen ist!
:-D

Jedenfalls dachte ich,
jemanden im Herzregen stehen zu lassen ist doch mal ne nette Geste?
Außerdem war mir grad nach Spielen,
die zwischenzeitlichen Craft-Fails enthalte ich Euch an dieser Stelle vor.


Zuerst habe ich aus weißem Fotokarton eine Box gefaltet.
Mit dem luxuriösen Scrapper-Tool geht das ganz fix,
aber auch Basic-Bastler können ganz sicher einen Würfel konstruieren.
Oder Ihr recycled einfach irgendwas - 
kreativ ist wer sich zu helfen weiß, oder?


Dann braucht Ihr Basteldraht.
Und zwar nicht den schön weichen zum Biegen von filigranen Formen,
sondern so struppiges Floristenzeug, gerne nicht zu fein.
Davon wickelt Ihr ein ganzes Ende um etwas dickeres Rundes,
ich habe hier eine Papprolle vom Geschenkpapier zweckentfremdet.
Wichtig ist nur, daß Ihr einigermaßen fest wickelt
damit das Gebilde auch Spannung hat.


Die fertige Spirale befestigt Ihr am Boden der Schachtel.
Heißkleber ist ein Freund.
Dann drückt Ihr den Draht herunter und legt ein Stück feste Pappe darauf.


Für die Füllung habe ich ein paar von diesen Maisschnupsis genommen,
gestanztes Herzkonfetti und ein paar Pailletten.


Und... ACTION!!!!!!






Ich finde das lustig.
So kann man jemandem ne gehörige Portion Liebe um die Ohren schmeißen.
Und vielleicht noch einen kleinen Gruß drin verstecken.
Oder einen Gutschein.
Oder...

Was fällt Euch denn noch so ein?


Kommentare:

  1. BAM = SUPER ...!!

    Liebe Grüße,
    Doris

    AntwortenLöschen
  2. Hast Du das mit einer High-Speed-Kamera aufgenommen??? Klasse Idee!! Und kann man da nicht auch noch irgendwie und -wo so einen Knaller mit unterbringen, dann rumst es richtig ..*grins*. Na dann lass es morgen mal ordentlich krachen!!
    Grüßle Gundi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Geil, oder? Endlich ist diese Funktion mal für was gut gewesen... :-D
      Gekracht hat es heute schon. Der Gatte hat zu lange im Baumarkt gespielt! *gröhl*
      GLG!!

      Löschen
  3. xD großartig! Liebe um die Ohren schmeißen hihi <3

    GLG euch zweien

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Feste Reize sagt die Reha-Mutti dazu. :-)))
      <3

      Löschen
  4. super super lach he das fetzt richtig klasse gemacht lg und schönes wochenende ..ulla s

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön! Das wünsch ich Dir auch!
      GLG!!

      Löschen
  5. Hallo Mel.
    Danke für die super Idee und die Anleitung dazu.
    Das gefällt mir super gut.
    LG Heike

    AntwortenLöschen
  6. Da Ding ist echt cool und mal ne richtige Überraschung für den Beschenkten.

    LG Doreen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich überlege derzeit noch, ob das mit den Manschettenknöpfen wohl funktioiert, oder ob die dann zum Geschoss mutieren? :-)
      GLG!!

      Löschen
    2. Aua! Ich habs schon nachgebastelt, allerdings ohne Manschettenknöpfe. Ging echt super mit dem ollen alten Blumendraht, der schon ewig in einer Ramschkiste rumliegt. Danke für die tolle Idee!

      Löschen
  7. Wie obercool! =D
    Wo krieg ich denn jetzt bis noch schnell nen passenden Draht her, Obi is heut nich mehr?...
    Egal, wird unbedingt abgespreichert und dann halt nicht morgen sondern nen paar tage später verschenkt :D Geburtstag ist auch nicht mehr weit entfernt! Freu mch schon bombing auf dei Reaktion, hihihi.....
    Danke für die tolle bebilderte Idee!
    Gruß und schönes Wochenende,
    scrapkat

    AntwortenLöschen
  8. Wie cool ist das denn? Bin hin und weg...
    LG Martina

    AntwortenLöschen
  9. MEGA! Hab ich direkt gestern Abend noch gebastelt: für den Mann und für's Kind. Hebte die (manchmal muffelige Sonntags-) Laune das Mannes erheblich - allerdings wohl eher, weil unser Gejöhle (Kind und meins) ihn ansteckten :-) :-) denn, wenn ich so den Gesichtsausdruck interpretiere, war sein erster Gedanke eher: und wer macht das BUMM jetzt wieder sauber?
    HERRLICH!
    LG Corinna

    AntwortenLöschen
  10. Oh das ist ne Super Idee ! Muss ich mir merken ! LG

    AntwortenLöschen