Freitag, 22. Juli 2016

„Für mich ist es eben nicht nur ein Esel.“






Manche Entscheidungen trifft man für's Leben. 
 Verrückt nach diesem Tattoo 
und verdammt glücklich, möchte ich Euch 
an meiner letzten Entscheidung teilhaben lassen.






Der "Esel" ist aus dem Nichts heraus in schwerer Zeit 
auf meinem eigenen Mist gewachsen und hat uns bisher 
eine ganze Menge Glück gebracht.
Er ist Mutmacher, 
Glücksbringer und irgendwie auch 
Beschützer zugleich.

Das nicht nur ich ihn gerne mag, 
habt Ihr mir in der vergangenen Zeit bewiesen 
und es macht mich auch ein kleines bisschen stolz.

Danke!

Keine Sorge, ich werde mir jetzt nicht Euch
 alle einzeln auftätowieren lassen 
*kaputtlach*

Aber wenn, würde ich es jedenfalls hier machen lassen:


Die Schattierungen in DotWork stehen 
für tolle Momente, coming soon. 
Jeder einzelne Punkt ist ein Glücksmoment. 

Erinnert Ihr Euch noch an Sandro?
Ich mag diese positive Einstellung einfach.
Jammern kann ich nicht ausstehen.







Der kleine Kerl wohnt direkt hier 
um die Ecke bei einer Freundin
und mittlerweile sogar an anderen Teilen
 der großen weiten Welt. 

Ich weiß nicht, was es genau ist, 
was die Menschen dazu bewegt, 
einen meiner Esel bei sich aufzunehmen, 
aber was ich weiß ist, dass jeder einzelne 
mit ganz viel Herz entsteht und ein Zeichen setzt. 
Welches Zeichen das letztendlich ist, entscheidet Ihr.

Bei mir ist es das Zeichen für Mut zum Leben.

So, nun bin ich so voller Tatendrang und Mut...

Weiß jemand, ob irgendwo Pferde gestohlen wurden, 
die wir gemeinsam zurückbringen könnten?

Ein tolles Wochenende wünsche ich Euch und 
vielleicht findet Ihr ja auch ein Fünkchen 
"Mut" zum wertschätzen?

Alternativ bestellt Ihr einfach einen Esel 
oder macht einen Tattootermin bei Daniel.








Kommentare:

  1. Hallo Wonnie,
    ich bin etwas irritiert, das Dein Eselchen für Mut zum Leben steht.
    Mir gefällt es, weil es so einen herzerweichend traurigen Blick hat. Auf mich wirkt es, als müsse man es beschützen.
    Aber wie auch immer, er ist ein süßer Fratz und ich wünsche Dir mit ihm viel Erfolg.
    Herzliche Grüße
    Pia René

    AntwortenLöschen
  2. Das Hautkunstwerk ist der WAHNSINN! <3 ich finds einfach grandios <3

    GLG!

    AntwortenLöschen
  3. Ich finde das so so toll <3
    Den Esel, die Geschichte dazu und jetzt das Tattoo. Herrlich :)
    Dir ebenfalls ein feines Wochenende,
    Glg Anja

    AntwortenLöschen
  4. Ich liebe deine Esel und bewundere sie immer bei Sarah so fest!! Ich glaub irgendwann brauch ich auch mal einen.

    Knuddel Melli

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Wonnie,

    Das Tattoo ist toll und wirklich gut getroffen, wenn man sich so das Original anschaut.
    Ich hab ein Häschen auf dem Knöchel sitzen, das ist quasi "mein Esel".

    Ich wünsche dir ein schönes Wochenende und immer ein Lächeln, wenn du auf den Esel schaust.
    Liebe Grüße, Christin

    AntwortenLöschen