Mittwoch, 23. November 2016

Hicks.




Fragte mich doch jemand, warum der Blog 
gerade so wenig bestückt wird?
Ey.
Rudolph hat seine Nase verloren. 
Ja genau, die ROTE.
Wir sind fassungslos,
haben aber jemanden in Verdacht.

Bis wir also sämtliche Möbelstücke um den Kater herum
 durchsucht haben, wird es nur wenige Blogpostings geben. 
Vielleicht aber auch mehr.

Das ganze Filzgetier, welches gerade entstand, 
muss ja noch streng geheim bleiben, ...

Bis es unter dem Christbaum erwacht...

Es fällt mir wirklich sehr schwer, 
da sind so viele niedliche Dinger dabei.

Hach...

Macht es Euch fein, Ihr Lieben! 
Ich wünsche Euch treuen Seelchen 
eine wundervolle Zeit.

Wonnie




Kommentare:

  1. Sei froh das es nur die Nase ist. Bei einem meiner Rentiere fehlte gleich ein ganzes Geweih.
    Aber inzwischen habe ich es , ohne Herrn Fuchsberger Hilfe, wieder "anoperiert". Dancer konnte inzwischen entlassen werden und steht nun wieder bei Rudolf und Co im Gespann. ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ...bei diesen Renteiren weiß man ja auch nie, wo se gerade herumfliegen? Ich bin natürlich optimistisch. Zur Not bekommt der Kater eben Minze, das animiert den Spieltrieb. Man muss sich bloß zu helfen wissen *hust*

      Löschen
  2. Ja klar, den Kater im Verdacht. Könnte es nicht sein, dass Rudolph seine Nase versoffen hat???
    Grüßle Gundi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ey!!!! Brüll mal hier bitte etwas besinnlicher? Konnntäääänoooos, ja.
      Ohne Alkohol friert man ja auch.
      <3 *hicks*

      Löschen
  3. Oooops, na dann viel Erfolg beim Auffinden der Nase! Mach doch mal dunkel, da leutet sie euch vielleicht entgegen, lach...
    Gruß scrapkat

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. STIMMT!!!! Oh mann, wieso bin ich nicht selbst drauf gekommen? Danke <3 Ich habe mir soeben den Fusszeh gestoßen *wuuuuuuhhhhhaaaaaaa* :D
      <3

      Löschen
  4. Ist der Rüssel von dem goldigen Kerlchen wieder aufgetaucht?

    AntwortenLöschen