*** Santa Stick - r e l o a d e d ***



Letztes Jahr kam der

"Santa Stick" !!!

irgendwie ziemlich gut an.






Wer sich nun schämt, der muss ja nicht weiterlesen. 
Oder etwa doch?


Auch der Weihnachtsmann hat einen Pipimann! 
Schließlich bekommt er von dem ein oder anderen Kind Milch... 
Die muss ja dann irgendwo hin. 
Man sollte allerdings Lactoseintoleranz einkalkukieren, 
Zeiten ändern sich. Ob er bereits eine Schutzweste trägt 
und trotzdem durch den Kamin passt, 
kann ich so nicht beantworten.

Ich finde den Santa-Stick jedenfalls nicht obszön
 oder gar schlimm... Ich blogge ja nun nicht, 
wo die Kekse rauskommen, die man ihm ebenso reicht. 
Wobei... (*todolistezück*)

Albern lasse ich gelten.
Albern mag ich.





Balls = Eier. 
Hat jetzt nicht zwangsläufig was mit dem Osterhasen zu tun, 
außer vielleicht in Bezug auf Rammeln. 
Hier drin befindet sich allerdings "nur" Füllwatte, sonst nix.





Eine "Bell", hat der Weihnachtsmann natürlich auch...
Ein Glöckchen an der empfindlichsten Stelle, der Eichel.
-Unbedingt beim nächsten Weihnachtslied drauf achten-




Soooo groß ist er ja nicht *kiecher*
Daran allerdings ist jetzt die Kosmetikindustrie schuld.




Ihr könnt einen Lippenpflegestift reinstecken oder einen Dirty Lipstick.
Das überlasse ich natürlich Euch.




Viele von Euch fragten mich bezüglich 
der Nadelstärke und Garndicke aus. 
Ich habe keinen blassen Schimmer.
Die Wolle, die ich fand und eine gelbe Häkelnadel, 
verglichen mit der Stärke 3 kommt das ganz gut hin?