Freitag, 27. Mai 2016

Freitags gibt es Fisch.




Ich bin ganz verzückt von dem kleinen Geschöpf, 
das da in meinem Waschbecken umher schwimmt...



Leider muss ich mich schon bald von ihr trennen.




Sie lässt sich so gerne kraulen...




Ich empfinde ja Fische für die angenehmsten Haustiere nach Hausstaubmilben.



Aufgrund meiner Misophonie gibt es hier keine 
Komplikationen innerhalb der vier Wände.
Allerdings halte ich meine beiden im Garten, 
um sicher zu gehen, dass ich sie nachts
 nicht blubbern höre.




So ein Fisch kann durchaus auch zur Gefahr werden.
Also, der hier eher nicht.
*schwärm*




Das ist das Originalbildchen vom Fisch, 
der bereits unter dem Regenbogenbrückendings durchgeschwommen ist.




Ich kann auch bei sowas sentimental werden.

Echt.

So, eine kurze Filzpause.
7 Minuten Sport.
Wer macht mit?






Kommentare:

  1. Hallo Wonnie,
    deine gefilzten Tiere sind echt immer der Wahnsinn und
    jedes für sich einmalig schön!!!!
    Der Fisch hier ist wieder der Hit...sensationell !!
    Liebe Grüße...Heike

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank <3
      Liebe Grüße,
      Wonnie

      Löschen
  2. Wusstest Du eigentlich, das Fische die am seltensten überfahrenen Haustiere sind!!! Aber das Warum? muss ich jetzt noch googlen!!
    Grüßle Gundi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Echt? Wieder etwas gelernt :D Meine zwei verhungern sehr wahrscheinlich bald. Der Kater angelt sich die Sticks aus dem Teich; vielleicht sollte ich alle Tiere gleichzeitig füttern :D
      Liebe Grüße,
      Wonnie

      Löschen
  3. WOW! Wieder mal sowas von toll! <3
    Gruß scrapkat

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschöööön <3
      Liebe Grüße,
      Wonnie

      Löschen